Ein herzliches Grüß Gott

Wir grüßen Sie herzlich im Ferienhaus Thannheimer - schön, dass Sie bei uns vorbeischauen!
Im sonnenverwöhnten Kornau, einem lieblichen kleinen Ortsteil von Oberstdorf steht auf knapp 950 Höhenmetern unser Haus. Ganz am Ende einer kleinen Anliegerstraße, umgeben von blühenden Wiesen, in zauberhaft freier und sehr ruhiger Lage, möchten wir Sie in den schönsten Tagen des Jahres in unserer Mitte herzlich willkommen heißen!

Wir bieten ihnen zwei behagliche Landhaus-Ferienwohnungen für 1-4 Personen. Beide Wohnungen sind mit allem Wohnkomfort, liebevoll und gemütlich eingerichtet...

Enzian

Treten Sie hinaus auf den Balkon der ENZIAN, blicken Sie über freie, blühende Wiesen bis hin zum Söllereck und Fellhorn, allein das schenkt schon so viel innere Ruhe und lässt neue Energie fließen.

  • 2- 4 Personen
  • 1. OG / 56 m² Wohnfläche
  • Separates SZ mit
  • großem kuscheligem Doppelbett
  • Kombinierter Wohn-Essraum
  • Essplatz für die ganze Familie
  • gemütliches Wohnzimmer
  • großes Bettsofa
  • = Schlafmöglichkeit für 2 Pers.
  • voll ausgestattete Küche
  • Backofen, Wasserkocher, ...
  • Bad mit Dusche/WC
  • großer möblierter Süd-Balkon
ENZIAN - Wohnzimmer
ENZIAN - Schlafzimmer
ENZIAN - Essplatz
ENZIAN - Kueche
ENZIAN - Bad
ENZIAN - Wohnzimmer_2

Urlaubsglück

"Es ist so schön, aufzuwachen und nichts zu hören außer Vogelgezwitscher und ab und an das sanfte Läuten einer Kuhglocke."

Arnika

Die ARNIKA ist unser kleines aber umso heimeligeres Appartement für unvergessliche Urlaubstage in Zweisamkeit. Genießen Sie die herrliche frische Bergluft, die Ruhe und den freien Blick auf die Oberstdorfer Bergkette und Tiefenbach.

  • 1-2 Personen
  • 1. OG / 30 m² Wohnfläche
  • kombinierter Wohn-Schlafraum
  • abgeteilter Schlafbereich mit
  • komfortablem Doppelbett
  • großer gemütlicher Eckbank
  • voll ausgestattete Küchenzeile
  • Mikrowelle, Wasserkocher, ... (kein Backofen)
  • Bad mit Dusche/WC
  • großer möblierter Ost-Balkon
thannheimer_fewo_-4
thannheimer_fewo_-5
thannheimer_fewo_-8
thannheimer_fewo_-9
thannheimer_fewo_-10
ARNIKA in den Bergen

Heimatliebe

"Wir lieben unser naturverbundenes Leben, das Zusammensein mit unseren Kühen und die harmonische Arbeit im Wandel der Jahreszeiten."

 

Am richtigen Ort

"Die schönste Zeit im Leben sind die Momente, in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit, am richtigen Ort."

  • hausansicht
  • entspannen
  • Sommer-Lage
  • kinder
  • Engenkopf-Winter
  • Engenkopf-Schnee
  • gaemse

Lage - ein Stück heile Welt

Auf der Hügelkette westlich von Oberstdorf befindet sich das kleine eingemeindete Kornau. Man spricht von Oberstdorfs Sonnenterrasse, denn durch die erhöhte Lage lacht die Sonne hier deutlich länger als unten im Tal. Umgeben von blühenden Wiesen und Wald finden Sie unser Haus.

Etwa 50 Meter oberhalb befindet sich der 2013 neu erbaute Freilaufstall, hier sind unsere 16 Milchkühe und ihre Kälber zuhause. Den Bergsommer über sind die meisten von ihnen auf einer Alpe am benachbarten Söllereck, das ein sehr beliebtes Wander- und Skigebiet ist.

Auf der Blumenwiese neben dem Haus gibt es jede Menge Platz für Abenteuer und Erholung. ... und nirgendwo ein Auto! Hier können Ihre Kinder endlich mal richtig laufen und springen, Trampolin hüpfen und verstecken spielen.

Es gibt ein Spielhaus mit Rutsche und Schaukel und viel Platz für Ihren vierbeinigen Freund. Für die Erwachsenen gibt es Liegestühle um die Sonne und die herrliche Ruhe zu genießen.

- Kaum zu glauben, aber an manchen Herbsttagen kommen die Gämsen fast bis an unser Haus, so unberührt wohnen wir. Tauchen auch Sie ein in das Leben auf dem Land und in der Natur, fühlen Sie sich rundum wohl und frei.

Genussvolle Zeit

"Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend."

  • Verbringen Sie "Kuhle" Ferien bei den Thannheimers
  • Blick auf Oberstdorf
  • Kornau
  • Orchideenwiese auf dem Wanderweg nach Oberstdorf
  • Der Schlappoldsee - Wanderung vom Söllereck zum Fellhorn
  • Einkehr
  • Natur genießen
  • Die Breitachklamm im Wandel der Jahreszeiten
  • Skifahren am Söllereck
  • Mit dem Bike hoch hinaus

Ganz nah und sehenswert

Das Söllereck:

Im Sommer ist das Söllereck (1400 ü.N.N) ein Wanderparadies mit fantastischem Panoramablick, Natur-Erlebnispfad und Kletterwald. Im Winter verwandelt es sich in ein zauberhaftes Familien-Skigebiet. Sie erreichen das Söllereck über einen kleinen Fußweg oder mit dem PKW in 3 min.

  • Wanderwege: Auf wunderschönen und bestens ausgebauten Wegen, die auch für Kinderwägen gut befahrbar sind, gelangen Sie bis ins Kleinwalsertal, zum Freibergsee oder zur Skiflug-Schanze (auch im Winter geöffnet.) Etwas anspruchsvoller aber wunderschön zu laufen und ebenfalls mit herrlicher Flora und grandiosem Ausblick ist der Gratweg zum Söller- und Schlappoldkopf, der bis zum Fellhorn und weiter zur Kanzelwand führt.
  • Der Kletterwald: Er befindet sich gleich neben der Bergstation.Von spielerischen Kinder-Parcours bis zu sportlichen Erwachsenen-Parcours findet hier jeder seine Herausforderung.
  • Die Rodelbahn verläuft über 850 Meter innerhalb einer kurvigen Strecke mit eingebauten Sprüngen und Wellen. Auch bei regnerischem Wetter und im Winter kann die Rodelbahn genutzt werden, dann werden einfach Plexiglas-Schutzhauben über den Schlitten gestülpt.
  • Skispaß von leicht bis spannend. Das Söllereck verfügt über zehn Abfahrten auf 12 Pistern-Kilometern. Eine moderne 6er Kabinenbahn und vier Bügellifte bringen Sie hinein ins weiße Vergnügen. Das gesamte Skigebiet ist gut überschaubar, die Abfahrten sind leicht zu fahren und daher für Familien und Einsteiger bestens geeignet. Wer sich eine anspruchsvollere Piste wünscht, für den sind die beiden ehemaligen Wettkampf- und Rennstrecken am Höllwies ein Muss.
  • Ganz neu ist der Easy Funpark mit Boxen, Röhren und Schanzen unterschiedlichster Schwierigkeitsstufen für Anfänger und leicht Fortgeschrittene Boarder und Carver.
  • Skischulen am Söllereck: An der Talstation finden Sie drei Skischulen mit Übungsgeländen für die Kleinsten, inklusive Förderband, Skikarussell, Zauberteppich, Iglu u.v.m.

Die Breitachklamm:

ist die tiefste und mit eine der schönsten Felsenschluchten Mitteleuropas. Im Sommer stürzt das tosende Wasser donnernd über hohe Felsbänke und gurgelt in der Tiefe der engen Schlucht. Der schmale, gut gesicherte Weg führt Sie vorbei an fast hundert Meter hohen, wunderschön mit Moos bewachsenen Felswänden.

Im Winter gefrieren die vielen kleinen Rinnsale und Bäche zu unzähligen Eiszapfen, die Wasserfälle erstarren zu mächtigen Eisvorhängen und es wird still in der Klamm,

die sich nun in eine glitzernde Märchenlandschaft verwandelt hat. Sehr eindrucksvoll sind die nächtlichen Fackelwanderungen durch die Klamm, die Sie nicht verpassen sollten.

Wanderweg nach Oberstdorf:

Ausgangspunkt ist unser Haus. Gehzeit: 30 - 45 Minuten.

Folgen Sie der kleinen Ortsstraße, bis zur kleinen barocken Kappelle aus dem 16. Jahrhundert, die dem hl. St. Fabian und Sebastian geweiht ist. Wunderschön ist das schindelgedeckte Satteldach und der hochragende Dachreiter mit Spitzhelm und der hochbarocke Altar, der die Muttergottes auf der Mondsichel zeigt.

Folgen Sie der Straße bis zum unteren Dorfende (Jugendherberge). Nun biegen Sie rechts auf den Parkplatz ein. Bitte überqueren Sie am oberen Ende die Walserstraße. Nun gelangen Sie auf einen Fußweg, der Sie über blumenreiche Moor- und Sumpfwiesen führt. Hier wachsen seltene Orchideen-Arten, wie das Waldvöglein und das Knabenkraut. Sie finden das schmalblättrige Wollgras, Trollblumen, ...

Nun führt der Weg am Waldrand bis zum Hotel Waldesruhe mit seinem Energie-Platz. Hier bietet sich Ihnen ein wunderschöner Blick auf den gesamten Oberstdorfer Bergkessel und den Ort. Unten am Talboden führt der Wiesenweg bis zum Ortsrand.

Herzenswunsch

Es ist unser Herzenswunsch, dass Sie sich bei uns wohlfühlen, dass Sie als Gäste anreisen
und als Freunde gehen, die immer wieder gerne kommen.